Menü
Start
Trommelkurs
Termine 2018
YouTubekanal
5 Jahre Sikudhani
Unsere Trommler stellen sich vor
Vorstand
Gästebuch
Zum Stöbern
Impressionen unserer Auftritte und Aktivitäten
Presse
Fotogalerie
Impressum
Satzung
 

5 Jahre Sikudhani


   

                                                                                                                                                                                









 

 



 

Große Ehre für die Trommelgruppe SIKUDHANI

            Neu errichtete Schule in Mali heißt SIKUDHANI

 

In Kürze starten Inge und Peter Brucker sowie Helmut Bauer vom Vorstand der Mali-Hilfe wieder auf eine spannende Reise in das westafrikanische Land. Begleitet werden die Hunsrücker dieses Mal vom Leseweltrekordler Stefan Gemmel. Auch der gebürtige Morbacher unterstützt seit Jahren die Mali-Hilfe – so wurde dem Kinderbuchautor vor einiger Zeit die gleiche Ehre zuteil wie jüngst der Trommelgruppe SIKUDHANI aus Oberhambach: Eine mit Spendengeldern finanzierte Schule in Mali trägt deren Namen. Diese tolle Botschaft überbrachte Peter Brucker bei der Jubiläumsfeier der SIKUDHANIS Ende des letzten Jahres. Die neue „SIKUDHANI-Schule“ befindet sich in Touna in der Region Ségou im Süden des Landes. Hier wohnen derzeit etwa 5.000 Menschen, die in erster Linie von Viehzucht und Ackerbau leben. Neben einer schon länger existierenden Schule wurde nun eine dringend benötigte Vorschule mit großer, finanzieller Unterstützung durch die Mali-Hilfe und die Trommelgruppe SIKUDHANI errichtet. In Touna kooperiert die Mali-Hilfe mit der einheimischen Frauenorganisation „Layidou“ – sie ist auch gleichzeitig der Träger der neuen „SIKUDHANI-Schule“. Bei der Realisierung all ihrer Projekte holt sich die Mali-Hilfe immer lokale Hilfsorganisationen mit ins Boot. Die gesamten Kosten der neuen Vorschule in Touna betragen 46.000 €, hiervon trägt die Frauenorganisation „Layidou“ 15 % und kümmert sich auch um den Unterhalt. „Durch die Eigenleistung der Malier entsteht für sie ein noch größerer Bezug zu den Neubauten“, erläutert Peter Brucker die Philosophie der Mali-Hilfe und verweist auch auf die Kooperation mit dem Entwicklungshilfe-Ministerium, das alle Projekte bis zu 75 % bezuschusst. „Wir freuen uns sehr über das große soziale Engagement und die Spenden der Trommelgruppe SIKUDHANI in den vergangenen Jahren“, bedankt sich Peter Brucker kurz vor der Abreise nach Mali bei der bunten Truppe aus Oberhambach. Die 21-köpfige Gruppe spendet ihre Gagen komplett für den gemeinnützigen Verein aus Morbach. Regelmäßig vergewissert sich Brucker vor Ort, dass die Spendengelder auch in Westafrika ankommen und sinnvoll eingesetzt werden. So wie aktuell auch bei der „SIKUDHANI-Schule“ in Touna, in der in Zukunft drei Klassen mit je 30-50 Kindern unterrichtet werden. Hierfür hat die engagierte Frauenorganisation „Layidou“ mit Aminata Tangara an der Spitze bereits Lehrkräfte besorgt – eine Lehrperson erhält in Mali übrigens umgerechnet etwa 50 €. Gespannt warten nun die SIKUDHANIS schon auf die Rückkehr von Peter Brucker - mit neuen Nachrichten und Fotos von „ihrer SIKUDHANI-Schule“ in Touna. 







 

 
Sie möchten uns buchen oder mittrommeln? Nehmen sie Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns!
sikudhani-info@web.de
 
sikudhani-info@web.de